Hausnotruf für Zuhause.

Hausnotruf ermöglicht ein selbstbestimmtes und selbständiges Leben.

Sicher Daheim

Der Hausnotruf SONOTEL gibt ein Gefühl der Geborgenheit nicht nur dem Nutzer, sondern auch dessen Angehörigen.

Der Hausnotruf SONOTEL bietet Sicherheit rund-um-die-Uhr.

Der Hausnotruf SONOTEL bedeutet, Hilfe auf Knopfdruck, wann immer diese benötigt wird.

Der Hausnotruf SONOTEL ermöglicht es, länger zu Hause in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt und sicher zu leben.

Der Hausnotruf SONOTEL unterstützt die Arbeit der Pflegepersonen oder des Pflegedienstes.

Mit Hausnotruf SONOTEL einfach selbstbestimmt leben.

Für wen ist der Hausnotruf

Für alle, die in plötzliche Notlagen geraten können wie Ältere, Kranke, Genesende, Pflegebedürftige u.a.m. und schnelle Hilfe erforderlich ist.

Mit Hausnotruf ist einfach auf Knopfdruck immer jemand da.

Was kostet der Hausnotruf

Kosten- und zuzahlungsfrei
Im Rahmen der Pflegeversicherung ist der Hausnotruf SONOTEL für Pflegebedürftige, die alleine wohnen oder über weite Teile des Tages alleine leben, vollkommen kosten- und zuzahlungsfrei gemäß §40 SGB XI. Der Hausnotruf SONOTEL ist eine Komplettleistung gemäß dem Merkblatt der gesetzlichen Pflegekassen. Dadurch werden keine anderen Pflegeleistungen beeinträchtigt.
 
Hausnotruf außerhalb der Pflegeversicherung
Liegt keine oder noch keine Pflegebedürftigkeit gemäß PflegeVG vor, kostet der Hausnotruf monatlich EUR 18,36 sowie eine einmalige Gebühr von EUR 10,49 für Programmierung und Versand des Hausnotrufsystems.
 
Für den Fall, dass Sie ein Hausnotrufgerät mit einer SIM-Karte benötigen, fallen zusätzliche Kosten an. Hier können sie wählen zwischen einem Einmalbetrag in Höhe von € 79 oder einem monatlichen Betrag von € 5.
 
Mit Hausnotruf einfach sicher vorsorgen.

Download Unterlagen zur Teilnahme am Hausnotruf hier

Wie funktioniert der Hausnotruf

Ein Hausnotrufsystem besteht aus einem Basisgerät und einem wasserdichten Funksender. Der Funksender kann dabei an einer Kette oder an einem Armband getragen werden. Das Hausnotrufgerät baut bei Notrufauslösung eine direkte Telefonverbindung mit Hören und Sprechen zur Notrufzentrale SONOTEL auf. Dazu gibt es verschiedene Gerätetechniken, die wir einsetzen, wie analog, VoIP oder GSM (über SIM—Karte), je nach Telefonsituation bei Ihnen vor Ort.
 
Tritt ein Notfall ein, bekommen Sie einfach auf Knopfdruck Hilfe. Nicht immer ist ein Rettungswagen erforderlich. Abhilfe kann auch durch Bezugspersonen, Nachbarn, Verwandte, pflegende Angehörige, Pflegedienste, notärztlichen Dienst und Betreuungspersonal erfolgen.
 
Die Hausnotrufgeräte SONOTEL überprüfen sich regelmäßig auf Funktionsfähigkeit selbst. Bei Unregelmäßigkeiten, z.B. ein versehentlich herausgezogenes Hausnotrufkabel, können wir somit sofort die Fehlerbehebung aufnehmen. Auch wird die Batterie Ihres Funksenders automatisch überprüft, so dass Sie immer sicher sind, sicher zu sein.

Knopfdruck Funksender

24/7 Notrufzentrale

Hilfe kommt.